1.6.-30.9.12 ohne Zucker, der Versuchung erlegen!

Die zweite Wochen ohne Zucker geht zu Ende und ich muss gestehen dies war eine durchwachsene Zeit für mich. Da esse ich bereits 14 Tage keinen Zucker und werde dafür mit schlimmen Zahnschmerzen belohnt?  Nach den beginnenden Zahnschmerzen am Wochenende musste ich mich anfang der Woche eine schmerzhaften Zahnbehandlung unterziehen. Keine Lust auf etwas zu Essen geschweige denn auf etwas Süßes. Habe noch immer Kieferschmerzen und offene Stellen im Mund, was mich heute nicht davon abhielt meinen Vorsatz zu brechen. Was ist passiert? Das weiß ich auch nicht so genau! Hatte etwas Streß in der Arbeit und konnte nicht gut schlafen. Als ich heute um 5 Uhr wach war habe ich auch gleich gefrühstückt -vielleicht war das der Fehler? Bin daher schon um 7:30 Uhr in der Arbeit gewesen und als dann mein PC nicht funktioniert hat war mir fad und ich hatte Gusto auf etwas Süßes. Also bin ich -ja muss ich zu meiner Schande gestehen- zum McDonalds gegangen (warum muss der auch gleich nebenan sein?) und habe mir eine Himbeer Cheesecake gekauft. Ich esse davon immer nur den oberen Teil, den Teig darf ich ja nicht. Leider war meine liebe Kollegin nicht im Büro die sich sonst immer für den Rest der Cheesecake aufopfert:-) Die Cheesecake hat mir sehr gut geschmeckt aber dann kam das schlechte Gewissen! War das wirklich notwendig? Bin schon etwas enttäuscht von mir, dass ich den Drang nicht wiederstehen konnte, ich hätte mir ja auch nur einen Kaffee gönnen können um die Zeit bis unser EDV Experte in der Firma eintrifft zu überbrücken. Dafür war ich aber leider heute nicht stark genug:-( Muss noch an mir arbeiten, mir für solche Situationen etwa überlegen… Aber ich lasse mich von diesem kleinen Ausrutscher nicht demotivieren weitergehts mit voller Kraft voraus in die nächsten zuckerfreien Wochen!

About glfr Mary

Since 1991 when I was diagnosed to have coeliac disease I live a glutenfree life, travel a lot and enjoy it. Here I want to share my experiences. I want to show everyone that a glutenfree life is not as complicated as is seems for newly diagnosed.

This entry was posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012 and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply