1.6.-30.9. ohne Zucker, 3. Woche vorbei!

Diese dritte Woche ist mir schnell und ohne Ausrutscher vergangen. Ich habe mich noch mehr auf meinen Vorsatz konzentriert damit mir nicht wieder ein “Fehler” passiert. Anfang der Woche habe ich mir aus frischen Bio-Marillen ein Kompott gekocht welches ich nur mit ein wenig Honig gesüßt habe. In der Mittagspause auf der Mariahilferstrasse habe ich mir beim Eissalon ein Naturjoghurt mit frischen Früchten bestellt und das sehr genießen können! Mittlerweile reicht mir ganz wenig “Süße” ich merke, dass sich meine Geschmacksnerven schon umgestellt haben und getrocknete Früchte schmecken für mich mittlerweile extrem süß. Ich finde es sehr interessant wie gut ich den Unterschied merken kann und das motiviert mich zusätzlich. Die Gewichtskontrolle hat keine Veränderung ergeben. Nach der Gewichtsabnahme zuvor hat sich mein Gewicht nun anscheinend stabilisiert. Ich muss allerdings zugeben dass ich in der letzten Woche beim Fußball EM schauen ab und zu Alkohol, gluten- und alkoholfreie Biere sowie Snacks wie Chips und Nüsse genossen habe. In Hinblick auf mein Wohlbefinden bin ich weiterhin auf einen guten Weg. Meinem Vorsatz mehr Alltagsbewegung zu machen hinke ich leider immer noch hinter her. Nun geht es allerdings auf Urlaub und ich bin gespannt wie es mir in dieser Zeit gehen wird und ob ich meine zuckerfreie Zeit ohne Fehltritte in der kommenden Woche durchziehen werde. Daumen drücken:-)

About glfr Mary

Since 1991 when I was diagnosed to have coeliac disease I live a glutenfree life, travel a lot and enjoy it. Here I want to share my experiences. I want to show everyone that a glutenfree life is not as complicated as is seems for newly diagnosed.

This entry was posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply