Kartoffelgnocchi bzw. Mohnnudel Rezept

600 g mehlige Erdäpfel gekocht und geschält
150 g glutenfreies Mehl
1 – 2 Eier
Salz
Für Gnocchi:
Thymian
Pfeffer, Muskat

Die gekochten Erdäpfel mit der Erdäpfelpresse pressen. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Der Teig sollte sich trocken anfühlen und gut formbar sein. Bei zu klebrigem Teig noch etwas Mehl einarbeiten. Etwa 15 Minuten rasten lassen. 

Danach eine daumendicke Rolle daraus formen und davon 2 cm breite Stücke abschneiden und gut mit Mehl bestreuen, damit die Stücke nicht aneinander kleben. Für Gnocchi den Teigstücken mit einer Gabel das typische Muster aufdrücken. Für Mohnnudeln zu kleinen Nudeln wälzen.

 Die fertigen Teilchen in Salzwasser gar ziehen lassen. Entweder gleich anrichten oder in kaltem Wasser abschrecken und bei Bedarf in der Sauce oder in heißem Wasser kurz erhitzen

About glfr Mary

Since 1991 when I was diagnosed to have coeliac disease I live a glutenfree life, travel a lot and enjoy it. Here I want to share my experiences. I want to show everyone that a glutenfree life is not as complicated as is seems for newly diagnosed.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.