Nutella Eierlikör Guglhupf

Mein absolutes Lieblingsrezept, weil es immer gelingt, sehr lecker schmeckt und nur wenig glutenfreies Mehl benötigt wird.

1/4 l Eierlikör (Verpoorten) Billigprodukt funktioniert meist nicht.
1/4 l Rapsöl
5 Eier
12 dag glutenfreies Mehl
13 dag Kartoffelstärke
25 dag Zucker
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Nutella
geriebene Nüsse zum Ausstreuen der Form
Eier, Vanillezucker, Zucker dickschaumig rühren. Eierlikör und Rapsöl einrühren. Mehl, Salz, Backpulver und Kartoffelstärke unterheben. Zwei Drittel der Masse in eine gefettete und mit Nüssen ausgestreute Guglhupfform füllen. Den Rest des Teiges mit Nutella verrühren und ebenfalls einfüllen. Bei Heißluft ca. 60 Minuten backen.
Posted in Deutsche Beiträge, Rezepte, Uncategorized | Tagged , , , , , , | Leave a comment

1.6.-30.9. ohne Zucker: Karottentorte mit Honig

Ein weiteres Rezept welches mir die zuckerfreie Zeit glutenfrei versüßt!
300 g Karotten fein geraspelt
5 Eier Eigelb und Eiweiß trennen
100g glutenfreies Mehl
Saft und Schale von 1 Zitrone
200g Honig
300g Mandeln gemahlen
1 Vanilleschote ausgeschabt
 1 TL Zimt
etwas Rum

Rohr auf 180°C vorheizen. Mit einem Mixer Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen, Eigelb mit Honig schaumig rühren. Die geraspelten Karotten, Mandeln, Zimt, Vanille und Mehl zur Eimasse rühren, mit Rum abrunden, den Eischnee unterheben.  Die Masse in eine gefettete Springform geben und bei 180°C ca. 40 – 50 Minuten backen. Schmeckt mir am Besten mit einem Klecks Schlagobers dazu:-)

 

 

Posted in Deutsche Beiträge, Rezepte, Sugarfree 1.6.-30.9.2012 | Tagged , , , | Leave a comment

1.6-30.9.12 Ohne Zucker: Ops I did it again.

Oops I did it again. Wiedermal die Cheesecake, diesmal vom Starbucks in Hamburg, besser als Hanswurst:-) Leider war mein verlängertes WE in Hamburg verregnet und kalt. Ich hatte am Sonntag keine Alternative zu einem Starbucks Besuch zum Aufwärmen und Aufmuntern. OK McDonalds wäre auch noch zur Auswahl gestanden aber ich war total durchnässt und mir war kalt und der Starbucks war am nächsten. Dass ich wieder der Cheesecake nicht wiederstehen konnte hat mir zu denken gegeben. Ich werde mir am Wochenende ein Rezept einer zuckerfreien Variante dieser Leckerei überlegen und testen!!!

 Jetzt kann ich nicht mehr sagen „einmal ist keinmal“ aber ich bin noch immer motiviert und lasse mich von dieser Cheesecake nicht verrückt machen. Ansonsten habe ich das WE nämlich zuckerfrei überstanden und bin ganz stolz auf mich, dass ich aufgrund des wirklich extrem trüben Wetters nicht noch mehr Seelentröster in Form von Zucker gebraucht habe. Das lag wohl auch an der tollen Auswahl an glutenfreien Produkten in Super und Drogeriemarkt. Davon kann ich in Wien nur träumen Budnikowsky, Edeka, Rewe usw.… wo seid Ihr, kommt bitte nach Wien!!!! Aber alleine schon wegen des superleckeren neuen Backstuben Express Mehrkornbrotes von Schär hat sich für mich der Ausflug nach Hamburg gelohnt. Die Currywurst war auch superlecker! Berichte dazu folgen an diese Stelle alsbald.

Posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

1.6.-30.9. ohne Zucker, 3. Woche vorbei!

Diese dritte Woche ist mir schnell und ohne Ausrutscher vergangen. Ich habe mich noch mehr auf meinen Vorsatz konzentriert damit mir nicht wieder ein “Fehler” passiert. Anfang der Woche habe ich mir aus frischen Bio-Marillen ein Kompott gekocht welches ich nur mit ein wenig Honig gesüßt habe. In der Mittagspause auf der Mariahilferstrasse habe ich mir beim Eissalon ein Naturjoghurt mit frischen Früchten bestellt und das sehr genießen können! Mittlerweile reicht mir ganz wenig “Süße” ich merke, dass sich meine Geschmacksnerven schon umgestellt haben und getrocknete Früchte schmecken für mich mittlerweile extrem süß. Ich finde es sehr interessant wie gut ich den Unterschied merken kann und das motiviert mich zusätzlich. Die Gewichtskontrolle hat keine Veränderung ergeben. Nach der Gewichtsabnahme zuvor hat sich mein Gewicht nun anscheinend stabilisiert. Ich muss allerdings zugeben dass ich in der letzten Woche beim Fußball EM schauen ab und zu Alkohol, gluten- und alkoholfreie Biere sowie Snacks wie Chips und Nüsse genossen habe. In Hinblick auf mein Wohlbefinden bin ich weiterhin auf einen guten Weg. Meinem Vorsatz mehr Alltagsbewegung zu machen hinke ich leider immer noch hinter her. Nun geht es allerdings auf Urlaub und ich bin gespannt wie es mir in dieser Zeit gehen wird und ob ich meine zuckerfreie Zeit ohne Fehltritte in der kommenden Woche durchziehen werde. Daumen drücken:-)

Posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Pizza Rezept

Pizza habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Obwohl mir dieses Rezpt mit Schär Mix B eigentlich immer gut gelingt. Ist halt keine schnelle Küche wegen des gehen lassens des Teiges!

300g Schär Mix B
2 Pkg Trockenhefe
2 EL Olivenöl
200ml lauwarmes Wasser
1Prise Salz
Den gut gekneteten Teig rolle ich auf dem Backblech aus uns lasse ihn im Backrohr bei 50 Grad Ober- Unterhitze 40 Minuten gehen. Danach bei 220 Grad 10 Minuten vorbacken bevor ich den Belag, also Tomatensauce, Thunfisch oder Schinken, Spinat und Schafskäse oder einfach nur Käse draufgebe. Dann nur noch 5 Minuten im Ofen überbacken lassen. So wird der Teig knusprig aber nicht zu sehr von der Tomatensauce aufgeweicht. Gutes Gelingen!
Posted in Deutsche Beiträge, Rezepte, Uncategorized | Tagged , , , , , | Leave a comment

1.6.-30.9.12 ohne Zucker, der Versuchung erlegen!

Die zweite Wochen ohne Zucker geht zu Ende und ich muss gestehen dies war eine durchwachsene Zeit für mich. Da esse ich bereits 14 Tage keinen Zucker und werde dafür mit schlimmen Zahnschmerzen belohnt?  Nach den beginnenden Zahnschmerzen am Wochenende musste ich mich anfang der Woche eine schmerzhaften Zahnbehandlung unterziehen. Keine Lust auf etwas zu Essen geschweige denn auf etwas Süßes. Habe noch immer Kieferschmerzen und offene Stellen im Mund, was mich heute nicht davon abhielt meinen Vorsatz zu brechen. Was ist passiert? Das weiß ich auch nicht so genau! Hatte etwas Streß in der Arbeit und konnte nicht gut schlafen. Als ich heute um 5 Uhr wach war habe ich auch gleich gefrühstückt -vielleicht war das der Fehler? Bin daher schon um 7:30 Uhr in der Arbeit gewesen und als dann mein PC nicht funktioniert hat war mir fad und ich hatte Gusto auf etwas Süßes. Also bin ich -ja muss ich zu meiner Schande gestehen- zum McDonalds gegangen (warum muss der auch gleich nebenan sein?) und habe mir eine Himbeer Cheesecake gekauft. Ich esse davon immer nur den oberen Teil, den Teig darf ich ja nicht. Leider war meine liebe Kollegin nicht im Büro die sich sonst immer für den Rest der Cheesecake aufopfert:-) Die Cheesecake hat mir sehr gut geschmeckt aber dann kam das schlechte Gewissen! War das wirklich notwendig? Bin schon etwas enttäuscht von mir, dass ich den Drang nicht wiederstehen konnte, ich hätte mir ja auch nur einen Kaffee gönnen können um die Zeit bis unser EDV Experte in der Firma eintrifft zu überbrücken. Dafür war ich aber leider heute nicht stark genug:-( Muss noch an mir arbeiten, mir für solche Situationen etwa überlegen… Aber ich lasse mich von diesem kleinen Ausrutscher nicht demotivieren weitergehts mit voller Kraft voraus in die nächsten zuckerfreien Wochen!

Posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012 | Tagged , , | Leave a comment

Neumarkter Lammsbräu

Ich bin gottseidank nicht der große Bierfan. Bzw. ich war es nie vor meiner glutenfreien Zeit. Deshalb habe ich es auch nicht wirklich vermisst. Das bei Merkur erhältliche Beer Up habe ich einmal versucht es war sehr teuer und hat mir nicht geschmeckt. Jetzt habe ich auf der Biofach 2012 in Nürnberg Lammsbräu kennen gelernt und war auf Anhieb begeistert. Aber wo ich das in Wien bekomme wußte ich nicht und soooo dringend brauch ich Bier nun auch wieder nicht:-) Aber als ich dieses Bier zufällig vor einigen Wochen im Reformhaus “Gewußt Wie Drogerie” im Donauzentrum entdeckt habe konnte ich nicht wiederstehen es mitzunehmen. Preislich auch in einem noch zu vertretenden Bereich ca. € 1,50 die Flasche. Jo, der auch glutenfreie Diät hält, durfte auch eine Flasche versuchen und war recht angetan. Die zweite Flasche habe ich mir aufgehoben und zu meiner frisch gebackenen Thunfischpizza gegönnt. Sehr lecker muss ich sagen so gut hat mir Bier lange nicht geschmeckt und ich denke ich werde mir dieses Bier ab und zu mit einer deftigen Kost wie Gulasch, Chilli oder Pizza gönnen.

Posted in Deutsche Beiträge, Product Reviews, Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

1.6.-30.9.12 ohne Zucker: Gewichtskontrolle

Eine Woche ohne Zucker ist vorbei und es ist mir leichter gefallen als gedacht. Bisher hatte ich nur eine kurze Krise die ich aber gut übertaucht habe. Da ich in dieser Woche aber sehr viel Arbeit in Büro hatte und wenig Zeit – und ich bin eher eine Aus-Langeweile-Esserin, als eine Frust- oder Stress-Esserin – ist diese Woche bestimmt nicht repräsentativ. Ganz nebenbei ist mir aufgefallen, dass ich letzte Woche keinen Tropfen Alkohol zu mir genommen habe, das hat sicher auch seinen Teil beigetragen;-) Also ich bin daher noch hoch motiviert und hoffe dass sich das in der nächsten Woche nicht ändert. Also habe ich mich heute morgen auf die Waage begeben und war überrascht. Fast ein Kilo weniger als letzte Woche, und das ohne Anstrengung. Meinen Plan mit mehr Alltagsbewegung konnte ich nämlich leider noch nicht umsetzen, eben wegen der vielen Arbeit. Aber nächste Woche möchte ich mit dem Radfahren beginnen und hoffe, dass dann nicht die grossen -ich-will-einen-Kuchen-Attacken auf mich zukommen. Zumal nächste Woche Montag wieder Micky´s Musikquiz und unser Frimenheuriger auf dem Programm stehen. Mal sehen wie es mir da ergeht, ich werde darüber berichten:-)

Posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

1.6.-30.9.12 ohne Zucker, die erste Krise?

Gestern hatte ich das erste mal so richtigen Gusto auf etwas Süßes!!! Damit meine ich ein Stück Schokolade, einen Kuchen, Torte oder Kekse. In der Arbeit hatte ich viel Stress und daher keine Zeit mir aus dem Bioladen zuckerfreie Kekse zu kaufen. Also habe ich im Büro das Fenster aufgemacht gut durchgeatmet und fest daran gedacht was ich mir vorgenommen habe, und die Phase des Heißhungers ging vorbei:-) Habe mich damit getröstet mir am Abend glutenfreie, laktosfreie sowie natürlich zuckerfreie Mohnmuffins zu backen. Zutaten habe ich vorrätig. Mit zuckerfrei meine ich ohne raffinierten Zucker und ohne Vollrohrzucker. Ich verwende Honig und Agavendicksaft weil ich Stevia oder andere chemischen Süßstoffe nicht mag. Auch Fruchtzucker in Form von Rosinen, die ich in warmen Wasser einweiche gönne ich mit zum Süßen. Also habe ich gestern Abend Muffins gebacken und als diese frisch duftend aus dem Rohr kamen war mein Heißhunger auf Süßes auch schon wieder vorbei;-) Dafür habe ich heut zwei Stück zum Frühstück nach dem Fitnesscenter genossen. Krise fürs Erste gut überstanden:-)

Hier das Rezept der Mohnmuffins:

4 Eier
230g glutenfreies Mehl
1 Pkg. Backpulver
1 Handvoll in warmen Wasser eingelegte Rosinen
280ml prickelndes Wasser
5 El Agavendicksaft
5 El Honig
3 TL Zimt
Schale und Saft einer unbehandelten Orange
150g Mohn
1 Prise Salz

Backrohr auf 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Eier und Honig sowie Agavendicksaft schaumig rühren. Mehl, Mohn und Backpulver verrühren und zu Eischaum zugeben. Mit Orangensaft, Schale, Zimt und Mineralwasser gut verrühren. Rosinen dazu geben. Eiklar mit Salz zu Schnee aufschlagen. Teig nochmals durchrühren und den Schnee unterheben. Muffinsformen mit Papiermanschetten auslegen, mit dem Teig füllen und ca. 35 Minuten Backen. Masse reicht für 18 Muffins.

Posted in Deutsche Beiträge, Rezepte, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

1.6.-30.9.12 ohne Zucker!

Aller Anfang ist schwer? Nein, für mich nicht, ich komme mit dem Verzicht auf Zucker bisher sehr gut zurecht. Bis auf ein kleines Hoppala am Samstag im Popcorner wo ich ein paar süße Popcorn gekostet habe und so fasziniert war, dass ich ganz auf meine Prämisse vergessen habe. Dieses Geschäft kann ich empfehlen, wenn Ihr süßes Popcorn mögt. Ich habe die Sorte “Clockwork Orange” sehr lecker gefunden und die fruchtigen Sorten sind alle glutenfrei! Einfach vorbeischauen und sich von der reizenden Besitzerin des kleinen Ladens kostenlos zum Probieren verführen lassen:-)

Es freut mich, dass EVC-Kollege Micky mit Micky halbiert sich mich für einen Teil meiner zuckerfreien Zeit begleiten wird. Habe mir überlegt mich auch wiedermal auf die Waage zu stellen um auch über Auswirkungen auf mein Körpergewicht berichten zu können. Bin neugierig was sich da bei mir tun wird, auch wenn es mir um mein Wohlbefinden geht ist dieser Aspekt natürlich auch interessant. Mein Kopfweh und meine extreme Müdigkeit haben sich auch schon etwas gebessert. Ich bin am richtigen Weg:-) Am Wochenende habe ich wie üblich gebacken, aber diesmal nichts Süßes, keinen Kuchen, Torten sondern eine Thunfisch Pizza, die auch wieder sehr gut geworden ist. Also meine Backleidenschaft kommt auch ohne Zucker nicht zu kurz:-)

Meine Thunfischpizza:-)

Posted in Deutsche Beiträge, Sugarfree 1.6.-30.9.2012, Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment